Schnusel-Raum

Kleinkinder sind täglich sehr vielen Reizen ausgesetzt. Diese können phasenweise nicht immer gleichbleibend verarbeitet werden. Die Vielzahl an Sinneseindrücken kann Dein Kind schon mal überfordern. Da es gerade erst lernt, mit seinen Eindrücken und Gefühlen umzugehen, kann dieser Raum ihm dabei helfen.

Schnusel“ ist eine Ableitung von dem immer bekannter werdenden „Snoezelen“-Raum. Hierbei handelt es sich im ursprünglichen Sinne um einen weißen Therapieraum, in dem einzelne Sinne durch Entspannungsmethoden angesprochen werden sollen. Inzwischen wird das Konzept aber auch außerhalb von therapeutischen Maßnahmen in vielen Kitas angewandt, da erkannt wurde, wie gut es Kindern helfen kann, in dem doch sehr hektischem Alltag, zu entspannen.

Hier darf also, auch außerhalb der Mittagsruhe runtergefahren werden. Der Raum ist abgedunkelt und mit verschiedenen Lichtquellen, maritimen Entspannungsgeräuschen und Sitz-/Liegeplätzen ausgestattet.


- Bilder folgen bei Fertigstellung -



Erster Eindruck mit Bettchen
Atmosphäre - Deko folgt noch